Selbstständige haben es oft schwer, einen Kredit zu erhalten. Anders als Arbeitnehmer können sie keinen regelmäßigen Geldeingang vorweisen. Zahlungsausfälle treten tendenziell häufiger auf. Banken möchten sich absichern und schließen daher Selbstständige direkt von der Kreditvergabe aus. Es gibt aber auch Finanzinstitute, die einen Kredit für Selbstständige anbieten. Bevor Sie die Kreditaufnahme durchführen, sollten Sie aber einige Punkte beachten.

Die notwendigen Unterlagen für einen Kredit für Selbstständige

Auch bei einem Privatkredit für Selbstständige möchte sich die Bank absichern. Dies gilt ebenso, wenn es sich um einen Geschäftsmittelkredit, einen Betriebsmittelkredit oder um einen Investitionskredit handelt. Ein Kreditangebot wird nur dann ausgegeben, wenn mit der Kreditanfrage auch die notwendigen Unterlagen eingehen.

Hier ist es notwendig, die Einkommensteuerbescheide der letzten Jahre einzureichen und die Geschäftszahlen zu belegen. Die notwendigen Unterlagen können durch den Steuerberater zusammengestellt werden. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, Ihre Zahlungsfähigkeit zu unterstreichen und zu zeigen, dass Zahlungsausfälle bei einem Privatkredit oder einem Firmenkredit unwahrscheinlich sind.

Tipp: Haben Sie Kreditsicherheiten, kann dies für Sie ebenfalls von Vorteil sein.

Kredit für Selbstständige als Unternehmenskredit – Geschäftsidee und Ertragsvorschau

Sie möchten den Onlinekredit gerne für eine Geschäftsidee verwenden? Dann sollten Sie diese der Kreditanstalt genau erklären. Prüfen Sie auch nach, ob es Förderkredite gibt, die Sie in Anspruch nehmen können. Vermerken Sie für den Geschäftskredit den gewünschten Nettokreditbetrag und fügen Sie eine Gewinn- und Verlustrechnung bei. Wird das Unternehmen schon einige Zeit durchgeführt, können Sie auch die Steuerbescheide der vergangenen Jahre hinzufügen.

Die Prüfung der Fördermittel als Geldgeber ist ein wichtiger Tipp. Für viele Finanzierungsvorhaben gibt es Unterstützungen. Auch wenn diese nicht die gewünschte Kreditsumme beinhalten, so können sie doch einen Teil der Finanzierung abdecken und das zu sehr fairen Konditionen. Hier kommt es natürlich auch darauf an, welche Kreditart Sie benötigen. Möchten Sie als Selbstständiger einen Bankkredit für Ihr Unternehmen oder brauchen Sie einen privaten Modernisierungskredit oder eine Anschlussfinanzierung?

Anlaufstellen sind beispielsweise die KfW-Bank oder auch andere Förderbanken.

Die notwendigen Unterlagen für einen Kredit für Selbstständige

Um einen Kredit für Selbstständige beantragen zu können, brauchen Sie die folgenden Unterlagen:

  • Gründungs- und Gesellschaftsunterlagen
  • Verwendungszweck
  • Businessplan
  • Betriebswirtschaftliche Auswertungen
  • Steuerbescheide
  • Kontoauszüge
  • Sicherheiten, wie eine Risikolebensversicherung, um das Ausfallrisiko zu minimieren

Das ist bei der Suche nach Ihrem Wunschkredit zu beachten

Sie möchten einen Kreditantrag stellen und sind sich unsicher, worauf Sie als Kreditnehmer achten sollten? Der Dispokredit oder auch der Kontokorrentkredit sind nur eine Notlösung. Besser ist es, wenn Sie einen Kreditrechner nutzen und schauen, wie Sie mit einem Kredit profitieren können. Geben Sie die Wunschsumme und die geplanten Monatsraten ein. Sie sehen dann, wie die durchschnittlichen Kreditzinsen ausfallen können.

Sie brauchen einen Sofortkredit? Auch dann, wenn es sich nur um einen Kleinkredit handelt, sollten Sie allerdings nach den jeweiligen Konditionen schauen.

Einen Vergleich können Sie schnell und effektiv über den Kreditvermittler durchführen. Sowohl die Direktbanken als auch die Filial-Banken haben teilweise Angebote für den Kredit für Selbstständige im Angebot. Geben Sie beim Kreditvermittler den gewünschten Kreditbetrag an und lassen Sie sich ein Kreditangebot zusenden. Achten Sie auf die folgenden Punkte:

  • Effektivzins: Der Effektivzins ist für Sie als Antragsteller besonders relevant, da er die Kosten für den Kredit zusammenfasst. Ein Kredit sollte keine schwankenden Zinskosten haben, sondern einen effektiven Jahreszins über die gesamte Laufzeit vorweisen. Gerade auch dann, wenn Sie eine Umschuldung durchführen möchten, sollten die Zinsen möglichst gering sein.
  • Kreditraten: Die Kreditraten und die Kreditlaufzeit sind ein wichtiger Aspekt in Bezug auf den Kreditvertrag. Achten Sie darauf, dass Sie die Raten auch zurückzahlen können.
  • Zweckbindung: Ist der Kredit zweckgebunden? Ein zweckgebundener Kredit bringt häufig günstigere Zinsen mit sich, schränkt Sie aber auch bei der Verwendung des Geldes ein.
  • Sondertilgung: Schauen Sie als Antragsteller auch nach, ob Sondertilgungen möglich sind. Wenn Sie Spareinlagen haben, können Sie so tilgen und den Kredit schneller abzahlen.

Tipp: Wenn Sie etwas nicht nachvollziehen können, können Sie Ihren Kreditberater ansprechen und sich die Angaben erklären lassen.

Sachwert-Investitionen als gute Sicherheit

Möchten Sie für Ihr Unternehmen Investitionen in Sachwerte durchführen, handelt es sich um einen Kredit für Selbstständige, der meist deutlich leichter genehmigt wird, als ein Darlehen für die Überbrückung von Liquiditätsengpässen. Grund dafür ist, dass es sich um verwertbare Sicherheiten handelt.

Grundsätzlich wird die Bank jedoch prüfen, wie es mit Ihrer Liquidität aussieht. Ziel ist es sicherzustellen, dass die Finanzierung auch effektiv zurückgezahlt werden kann. Wenn es eine erste Ablehnung gibt, können Sie auch zusätzliche Sicherheiten zur Verfügung stellen. Abtretungen von Sachwerten gehören ebenso dazu, wie eine Grundschuld für eine Immobilie.

Tipp: Haben Sie durch vorherige Engpässe keinen optimalen Score bei der SCHUFA, können Sie auch nach einem Kredit ohne SCHUFA schauen. Dieser wird vor allem von internationalen Banken zur Verfügung gestellt, sollte aber der letzte Ausweg sein, da er hohe Zinsen mitbringt.

Hier sehen Sie eine Statistik der Marktanteile im Kreditgeschäft mit Unternehmen und Selbstständige nach Bankgruppen:

Marktanteile im Kreditgeschäft mit Unternehmen und Selbstständige nach Bankgruppen

Sichern Sie sich für die Zukunft ab

Ein Darlehen sollte immer nur eine Lösung für den Moment sein. In der Selbstständigkeit ist es wichtig, dass Sie vorsorgen. Achten Sie darauf, dass Ihre Geschäftsentwicklung positiv voranschreitet und legen Sie Guthaben an. Analysieren Sie die aktuelle Entwicklung und gehen Sie möglicherweise auch neuere Wege.

Ihren Kredit beantragen

Hauptangaben
Nebenangaben
Mitantragsteller
Dieses Formular ist ein Service der CrediMaxx® GmbH