Details zum Kreditangebot der Sparkassen

Wie erwähnt, legen die einzelnen Sparkassen Details zu ihrem Angebot individuell fest. Allerdings sind die Eckpfeiler des Kreditangebotes der einzelnen Sparkassen häufig praktisch identisch.

So bieten die Sparkassen ihren Kunden im Regelfall den sogenannten S-Privatkredit an. Dabei handelt es sich um einen herkömmlichen Ratenkredit zur freien Verwendung. Der S-Privatkredit wird als Annuitätendarlehen geführt, verfügt also über eine gleichbleibend hohe (monatliche zu zahlende) Kreditrate. Sein Mindestbetrag liegt meist bei 2.000 Euro, kann je nach Sparkasse jedoch abweichen. Gleiches gilt für den maximalen Kreditbetrag. Die meisten Sparkassen haben diesen auf 50.000 Euro festgelegt, wobei bei einigen Häusern sogar bis zu 80.000 Euro möglich sind.

Auch die Zinskonditionen gestalten die Sparkassen nach eigenen Vorstellungen. Deren Höhe bewegt sich im Regelfall auf dem Niveau anderer Filialbanken. Für die genauen Zinskonditionen spielt meist zudem auch die Bonität des Antragstellers eine entscheidende Rolle. Je besser diese eingeschätzt wird, desto zinsgünstiger ist der S-Privatkredit zu haben. Die möglichen Kreditlaufzeiten liegen meist zwischen 12 und 96 Monaten.

Dadurch, dass es sich beim S-Privatkredit um einen herkömmlichen Verbraucherkredit handelt, sind jederzeit Sonderzahlungen möglich. Diese wirken laufzeitverkürzend und verringern die Gesamtkosten des Kredites. Positiv ist, dass viele Sparkassen keinerlei Gebühren für Sonderzahlungen erheben. Die sonst üblichen Kosten von bis zu einem Prozent der Ablösesumme fallen in diesem Fall nicht an. Bei einer regulären Restlaufzeit von bis zu 12 Monaten dürften die Sparkassen immerhin 0,5 Prozent der Ablösesumme als Gebühr verlangen.

Auf eine Sonderkreditform greifen viele Sparkassen zurück, wenn es Kunden um die Finanzierung eines Fahrzeugs geht – den S-Autokredit. In diesem Fall kommt ein Angebot der S-Kreditpartner GmbH aus Berlin zum Einsatz. Beim S-Autokredit handelt es sich speziell auf Fahrzeugfinanzierungen zugeschnittenen Kredit, der einen bonitätsunabhängigen Zinssatz in Höhe von effektiv 4,99 Prozent mit sich bringt. Kreditbeträge zwischen 2.500 Euro und 80.000 Euro können auf diesem Wege aufgenommen werden. Mögliche Kreditlaufzeiten des S-Autokredites liegen zwischen 12 und 120 Monaten. Auch online ist ein Kreditabschluss fallabschließend möglich. Voraussetzung für die Aufnahme eines S-Autokredites ist die Übersendung der „Zulassungsbescheinigung Teil II“ an die S-Kreditpartner GmbH.

Auch Immobilienfinanzierungen gehören zum Kerngeschäft der regional tätigen Sparkassen. Deren Konditionen werden individuell gestaltet und richten sich nach den Finanzierungsbedingungen und nach der Bonität des Kreditnehmers. Dabei bieten die Sparkassen im Normalfall alle gängigen Zinsbindungsfristen an. Einzelne Häuser ermöglichen Bindungsfristen von bis zu 30 Jahren. Die Sparkassen versprechen eine umfassende und faire Beratung, die mit einer sorgfältigen Ermittlung des Kreditbedarfs beginnt.

Das wichtigste zum Sparkassen Kredit auf einen Blick:

  • Kreditsumme 50.000 Euro bzw. 80.000 Euro (S-Privatkredit)
  • bonitätsabhängige Zinskonditionen (S-Privatkredit und Immobilienfinanzierung)
  • Kreditlaufzeit 12 bis 96 Monate (S-Privatkredit)
  • Kreditbeträge bis zu 80.000 Euro (S-Autokredit)
  • bonitätsunabhängiger Zinssätze (S-Autokredit)
  • jederzeit Sonderzahlungen möglich (S-Privatkredit und S-Autokredit)

Voraussetzungen für einen S-Privatkredit bei der Sparkasse

Für die Aufnahme eines S-Privatkredites gelten zunächst die gesetzlichen Voraussetzungen für eine Kreditaufnahme. So müssen Antragsteller beispielsweise volljährig sein. Zudem setzen die Sparkassen im Normalfall einen deutschen Wohnsitz voraus. Vor allem jedoch Häuser in Grenzregionen ermöglichen diesbezüglich Ausnahmen.

Um einen S-Privatkredit erfolgreich beantragen zu können, ist grundsätzlich ein unbefristeter Arbeitsvertrag nötig. Nicht zuletzt erstellen die Sparkassen im Rahmen des Kreditantrages meist eine Einnahmen- und Ausgabenrechnung. Das Nettoeinkommen muss also ausreichend hoch sein, um die angesetzten Kosten der Lebenshaltung zuzüglich neuer Kreditrate zu decken. Sollte die jeweilige Sparkasse die Informationen im Verzeichnis der Schufa zurückgreifen, dürfen keine gravierenden negativen Einträge vorhanden sein. Allerdings verzichten nicht wenige Sparkassen auf die Einholung von Informationen aus Auskunfteien.

Über Nutzungsmöglichkeiten des Sparkassen Kredites

Die Mittel zweckgebunden aufgenommener Kredite wie etwa Immobilienfinanzierung oder S-Autokredit dürfen freilich nur entsprechend eingesetzt werden. Allerdings gilt das nicht für den S-Privatkredit. Denn dieser unterliegt keinem festen Verwendungszweck. Daher ist auch keine Angabe bezüglich der Mittelverwendung erforderlich. Ob es Kreditnehmern zum Beispiel um die Urlaubsfinanzierung oder die Anschaffung neuer Möbel geht, ist also unerheblich. Übrigens eignet sich der S-Privatkredit daher auch zur Ablösung bereits bestehender (teurerer) Kreditverpflichtungen.

Ablauf der Kreditbeantragung

Als Filialbanken ist das Kreditangebot der Sparkassen in erster Linie auf eine persönliche Beratung ausgelegt. In diesem Fall erfolgt die Kreditausreichung vollständig und fallabschließend in der Filiale. Vor allem im Zusammenhang mit Immobilienfinanzierungen ist dies praktisch der einzige Weg der Kreditvergabe.

Was S-Privatkredit und S-Autokredit betrifft ist das jedoch anders. Denn einige Sparkassen ermöglichen für diese Kreditarten zusätzlich die Kreditaufnahme online. In diesem Fall wird zunächst der Kreditwunsch per Kontaktformular übermittelt. Anschließend erfolgt eine manuelle Bonitätsüberprüfung. Falls nötig, fordert die Sparkasse entsprechende Nachweise wie etwa Lohnzettel oder Ähnliches. Ist die Bonitätsprüfung positiv, erfolgt anschließend meist eine schnelle Auszahlung der beantragten Mittel.

Kontaktmöglichkeiten

Innerhalb ihrer filialbezogenen Öffnungszeiten sind die Mitarbeiter der Sparkassen auch persönlich oder telefonisch zu sprechen. Zusätzlich ist auch eine Kontaktaufnahme per E-Mail möglich. Darüber hinaus bieten einige Häuser zentrale Telefonnummern an, die bei Fragen oder Problemen auch außerhalb dieser Öffnungszeiten weiterhelfen. Je nach Sparkasse verweist diese bei speziellen Anliegen jedoch wieder auf die jeweiligen Ansprechpartner in den Filialen. Sollte dies der Fall sein, rufen die Mitarbeiter im Normalfall jedoch schnellstmöglich zurück.

Vorteile des Kreditangebotes der Postbank:

  • Bank vor Ort mit Fokus auf persönlicher Beratung
  • umfangreicher Produktpalette
  • Zinsbindung Immobilienfinanzierung bis zu 30 Jahre
  • bonitätsunabhängiger Zinssatz beim S-Autokredit (4,99 Prozent effektiv)

Ihren Kredit beantragen

Hauptangaben
Nebenangaben
Mitantragsteller
Dieses Formular ist ein Service der CrediMaxx® GmbH